Freizeit

Den herrlichen Blick genießen

Unsere Wandertipps

Erwandern Sie die atemberaubende Oberstdorfer Bergwelt. Auf über 200 km markierten Wanderwegen in drei Höhenlagen ist für jeden genau das Richtige dabei. Mit täglich gratis Bergbahnkarten für die Bergbahnen in Oberstdorf/Kleinwalsertal steht Ihrem Bergabenteuer nichts mehr im Weg!

mehr
Gipfelsitzen in den Allgäuer Alpen
Gipfelsitzen in den Allgäuer Alpen
Gipfelstürmer
Gipfelstürmer
Traum-Panoramablick vom Hohen Ifen
Traum-Panoramablick vom Hohen Ifen
Am Ifen
Am Ifen
Tannhof › Freizeit › Bergbahnen und mehr!

Ifen

Der Ifen ist bekannt für das Gottesackerplateau und seine felsigen Gesteinsformen. Hier ist also jede Menge für den geübten Wanderer geboten!

Im Sommer: Kleinod für Wanderer

Der Ifen (2.228 m) mit seinen spektakulären Felsen und dem eindrucksvollen Gottesackerplateau ist ein El Dorado für Wanderer. Im Sommer ist die Mittelstation der Sesselbahn auf 1.586 Meter Höhe Ausgangspunkt vieler Wanderungen.

Highlight: Gottesackerplateau

Das Gottesackerplateau ist einzigartig: ein 10 Quadratkilometer großes Karstgebiet mit Steinfeldern und schroffen Gesteinsformationen, das über Jahrmillionen durch die Kraft der Niederschläge entstanden ist.

Hier stärkt man sich

Die Ifenhütte liegt auf 1600m an der Mittelstation der Ifenbahn. Hier genießen Sie gut bürgerliche Schmankerl und entspannen sich auf der großen Sonnenterasse, von wo aus man eine herrliche Aussicht hat.

Für die geübteren Wanderer ist die Schwarzwasserhütte ein toller Geheim-Tipp. Hie bekommen Sie ein besonderes Übernachtungserlebnis auf 1620m Höhe in einer urigen Berghütte.

Öffnungszeiten

DatumUhrzeit
28. Juni - 5. Oktober8:30 - 16:30 Uhr

Die Ifenbahn ist nur bei trockener Witterung in Betrieb.

Winter: Naturzauber aus Schnee

Das Skigebiet am 2.228 Meter hoch gelegenen Ifen ist das zweitgrößte im Kleinwalsertal, und doch geht es hier eher beschaulich zu. Rund 25 Kilometer präparierter Pisten eröffnen vor allem Familien mit Kindern und Anfängern ein äußerst abwechslungsreiches Terrain.

Highlight: Gottesackerplateau

Auch ohne Ski und Snowboard lässt sich der Winter auf dem Ifen genießen: Auf den präparierten, drei oder fünf km langen Rundwanderwegen in den Schneedünen auf dem Gottesackerplateau eröffnen sich Winterwanderern tolle Panoramaaussichten. Ein richtiger Spaß im Winter sind die Rodelbahnen am Gaisbühllift und an der Bergstation.

Einkehrschwünge und Aprés-Ski

Mit besonders traumhafter Aussicht wird ein Besuch im Bergrestaurant Hahnenköpfle belohnt. Das 2011 gebaute, rustikale Bergrestaurant ist zu Fuß und mit Skiausrüstung erreichbar.

In den Ortschaften des Kleinwalsertals finden sich einige, ruhigere Aprés-Ski Bars, in denen die Skifahrer am Nachmittag bei Tanz und Musik ganz auf ihre Kosten kommen.

Öffnungszeiten

DatumUhrzeit
21. Dezember - 27. Januar8:30 - 16:00 Uhr
28. Januar - 9. April8:30 - 16:30 Uhr
Verwandte Themen
Bergbahnen und mehr! → Fellhorn & Kanzelwand
Bergbahnen und mehr! → Nebelhorn
Bergbahnen und mehr! → Söllereck
Bergbahnen und mehr! → Walmendingerhorn
Winter Arrangements → Winterwoche