Blog

Ihre Alpinskiwoche-Deluxe

• 7 Übernachtungen
• 6-Tages-Skipass
• Frühstücksschlemmen
• Tannhof-Teatime mit Kaffee & leckerem Kuchen

ab € 443,- pro Person
buchbar von Januar bis April 2016

Jetzt buchen

Langlaufen im Allgäu

Grenzenloses Ski-Vergnügen

Deutschlands größtes Skigebiet Oberstdorf/Kleinwalsertal mit über 120 Pistenkilometer will von Ihnen befahren werden.

Ski & Snowboard
Unser Tannhof-Weihnachtsbaum
Unser Tannhof-Weihnachtsbaum
Das Christkind bringt Geschenke
Das Christkind bringt Geschenke
Meisterlich geschmückt
Meisterlich geschmückt
Weihnachtsstimmung
Weihnachtsstimmung
Tannhof › Blog

Äppel Nöss un Marzipan, sullen jroß un klein hück han

Gastgeberin Susanne Helm von Susanne Helm am 24.12.2015

Wie wir als Familie Helm in diesem Jahr die Weihnachtszeit verbringen. . . ein Blick hinter die Kulissen

„Ihr werdet ein Kind finden, das in Windeln gewickelt in der einer Krippe liegt.“ (Lk 2, 10-14)

Im Tannhof weihnachtet es überall

Pünktlich zum Weihnachtsfest erstrahlt unser Tannhof wieder in weihnachtlichem Glanze. Die Weihnachtsstimmung ist im ganzen Hotel zu spüren - mit den Augen, den Ohren und nicht zuletzt auch mit der Nase. Auch in unserer Wohnung ist mittlerweile alles weihnachtlich angerichtet. Am letzten Samstag haben Benedikt und Carlotta einen XXL-Weihnachtsbaum für den Tannhof ausgesucht und festlich geschmückt – ein wahres Prachtsstück.

Der Heilige Abend gehört ganz alleine der Familie

Der Heilige Abend gehört ab 14.00 Uhr ganz der Familie. Carlotta hat Ihr Debüt beim Krippenspiel im Kindergottesdienst in der Pfarrkirche in Oberstdorf am Heiligen Abend. Ein besonderer Höhepunkt für uns alle.
Am Abend gibt es die dann die Bescherung in unserer Wohnung. Das Christkind hat die Geschenke in den letzten Tagen sogar persönlich bei uns vorbei gebracht. Da darf auch das traditionelle Weihnachtsessen mit Würstchen und Kartoffelsalat nicht fehlen. Wir freuen uns schon sehr darauf, ist es doch immer wieder schön zu sehen, dass auch bei großen Kinder trotz Internet, Amazon & Co. der Weihnachtsmann einen hohen Stellenwert noch hat.

Die Familie reist an…

Was wäre Weihnachten ohne den Rest der Familie. Am 1. Weihnachtstage bekommen wir dann Familienbesuch. Neben unseren Omas Barbara und Marianne haben sich Christoph, Max und Tochter Sarah aus dem Rheinland auf den Weg ins Allgäu gemacht, um mit uns und den Kindern im Tannhof fröhliche Weihnachten zu feiern. Ab 16.00 Uhr feiern wir mit unseren Gästen eine festliche Weihnachtsteatime mit weihnachtlicher Musik, leckeren Plätzchen und einem leckeren Tröpfen.

Liebe Gäste und liebe Freunde des Hauses, wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest. Finden Sie in den nächsten Tagen etwas Zeit für Ruhe, Besinnung und Genuss und denken Sie ein wenig daran, dass es nur eine wichtige Zeit im Leben gibt: Heute. Hier. Jetzt. In diesem Sinne freuen wir uns auf unsere zweiten Tannhof-Weihnachten.
Ihre Familie Helm

Abgelegt unter
Blog