Blog

Badespaß auch für Kids

Entdecken Sie unseren Wohlfühlbereich!

Eine gemütliche Sauna und ein Schwimmbad warten auf Sie!

Zur Übersicht!

Wein und Kaminfeuer

Noch mehr Erfahrungsberichte...

von Wandertouren und anderen Urlaubserlebnissen finden Sie im Blog des Hotel Tannhof

Jetzt inspierieren!
DSC 4178
DSC 4178
Bei Sonnenschein kann jeder?!
Bei Sonnenschein kann jeder?!
Tannhof › Blog

Oder „Der Weg ist das Ziel“

Bergwandern mit dem Gastgeber

von Harald Schulz am 07.10.2016

Im September habe ich zum wiederholten Male Urlaub im Hotel Tannhof gemacht. Gastgeber Stefan Helm hatte zwei andere Gäste und mich ermutigt, bei „schönem“ Wetter mit ihm eine Wanderung zu machen. Da das „schöne“ Wetter auf sich warten ließ, ging es am 18.09.2016 dann bei bedecktem Himmel und leichtem Nieselregen los.

Vom Hotel Tannhof zum Rundwanderweg über den Piesenkopf

Wir fuhren in Richtung Rohrmoostal und unser Ziel war es, rund um den Piesenkopf 1.630 m zu wandern. Es ging über die Diensthütte und die Neue Piesenalpe 1.455 m. Es war sehr nebelig und regnete. Da die Beschilderung sehr zu wünschen übrig ließ, verloren wir hier erst einmal die Orientierung.

Im Abenteuerland „Jurassic Park“ angekommen

Die Stimmung war super und am Gipfelkreuz wurde erst einmal der Krisenrat einberufen. Wo geht es jetzt lang? Einstimmig entschieden wir uns für einen Weg, der aber, wie sich bald herausstellte, der falsche war.

Es hatte seit Tagen geregnet und so waren die Wege sehr matschig. Mittlerweile kämpften wir uns durch mannshohes „Grünzeug“ einen steilen Hang hinunter. Wir hätten Macheten brauchen können. Es goss in Strömen und die Sicht wurde schlechter. Unglaublich, aber wahr, nach ca. 3 Stunden querfeldein erreichten wir genau die Stelle, wo wir gestartet waren.

Die Belohnung wartete schon

Völlig nass und verdreckt kamen wir im Berggasthof Rohrmoos an und stärkten uns bei Bier und Leckereien. Danach ging es zurück zum Hotel Tannhof und ab in die Sauna. Die Stimmung war sehr ausgelassen.

Im Tannhof in Oberstdorf wird es nie langweilig

Ich bedanke mich bei unserem Gastgeber Stefan Helm für diese „Erlebnistour der besonderen Art“ und habe sein Angebot, meine Kleidung mit zu waschen, sehr gerne angenommen. Auch wenn diese Wanderung nichts für Zartbesaitete war, ein Urlaub im Hotel Tannhof im Allgäu ist nicht langweilig und ich würde jederzeit wieder mit auf Tour gehen.

Berg heil,

Ihr Harald Schulz

Abgelegt unter
Blog