Blog

Aktivitäten

Highlight: Die Panoramaterrasse auf dem Nebelhorn

Tipps für Freizeitmöglichkeiten

Hier haben wir einige Vorschläge für Unternehmungen und Aktivitäten in Oberstdorf und der Umgebung.

Hier erfahren Sie mehr
Team Tannhof
Team Tannhof
Eissporthalle Oberstdorf
Eissporthalle Oberstdorf
Team Tannhof
Team Tannhof
PNCC
PNCC
Tannhof › Blog

Curling Night in der Eissporthalle Oberstdorf im Allgäu

3. Promi Night Charity Curling

Susanne Helm von Familie Helm am 05.02.2019

Bereits zum 3. Mal fand am 22. Dezember 2019 das Promi Night Curling im Oberstdorfer Eissportzentrum statt, um Preisgelder für einen guten Zweck zu erspielen. Erstmals mit am Start das Team Tannhof mit einem Stockerlplatz!

Liebe Sportsfreunde, liebe Gäste,

Die Promi Night Charity Curling ist ein einzigartiges Team- und Firmenevent mit vielen bekannten Sportstars und Prominenten. Zielsetzung ist die Förderung caritativer und gemeinnütziger Einrichtungen oder die Unterstützung konkreter Hilfsprojekte in der Region. Ein tolles Gemeinschaftsprojekt von Organisator Wolfgang Keller, Bundesnachwuchstrainer Wolfgang Burba unterstützt vom Markus Messenzehl vom ECO.

Moderiert von der ehemaligen Eiskunstläuferin Kati Winkler und ARD-Quizgott Sebastian Jacoby startete am Vorweihnachtswochenende ein spannendes Turnier mit insgesamt 26 Mannschaften. Die Gruppenauslosung fand am Samstagabend im Restaurant „Wilde Männle“ statt.

Hier geht´s zum Video

Team Tannhof wurde gesponsort

Das vom Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Alfons Hörmann gesponserte Team Tannhof mit Hotelier Stefan Helm, Michael Kollenda (Vorstand beim FC Oberstdorf) Marvin Ackermann (Ehemann der Skirennläuferin Tina Ackerman) und Andreas Lässig von der TSG Hoffenheim überraschte mit einer außergewöhnlichen Leistung und musste sich erst im Endspiel dem Team „Harpe KerCurling“ um Profifußballer von Bayer 04 Leverkusen Kevin Volland knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Die Siegerehrung

Am Sonntagabend war dann „Bei Zoran“ in der Eisporthalle Oberstdorf die Siegerehrung, die am Rande zu einer kleinen Weihnachtsgeschichte wurde: Ein Teil der Charityerlöse wurde für ein Kind aus Oberstdorf gespendet, dass an der Erbkrankheit spinale Muskelatrophie (SMA) leidet. Ihre Eltern hatten die Idee, sich um einen Therapiehund als Spielkamerad und Unterstützung im Alltag zu bemühen und hatten ein Spendenkonto eingerichtet. So ging am Abend des 4. Advents ein großer Traum für alle in Erfüllung.

Mit dieser schönen Botschaft ganz liebe Grüße aus den Bergen. Wir sind auch in diesem Jahre wieder dabei, um zu helfen.

Ihre Familie Helm

Abgelegt unter
Winter, Sport, Oberstdorf
Verwandte Themen
Service → Frühbucherbonus
Wandertipps → Wanderdorf Oberstdorf
Sommer → Oberstdorf
Winter → Schneebericht