Blog

Malerpoet Michael Schirmer liest im Hotel Tannhof

Lesung im Hotel Tannhof

Wir freuten uns über den Besuch von Dichter Michael Schirmer zur Erstkommunion unserer Tochter Carlotta!

Blog zur Carlotta's Kommunion

Die Liegen stehen bereit

Besuchen Sie uns im Hotel Tannhof

Auch über Ihren baldigen Besuch im Hotel Tannhof würden wir uns natürlich sehr freuen.

Jetzt anfragen!
Oberstdorfer Bergpanorama
Oberstdorfer Bergpanorama
Malerpoet Michael Schirmer liest im Hotel Tannhof
Malerpoet Michael Schirmer liest im Hotel Tannhof
„Die Glückskugel“
„Die Glückskugel“
Tannhof › Blog

„Die Glückskugel“ – Dichterlesung im Wohlfühlhotel Tannhof

Susanne Helm von Susanne Helm am 19.04.2016

Der Oberstdorfer Malerpoet Michael Schirmer las anlässlich der Erstkommunion von Hoteltochter Carlotta im Kaminzimmer des Tannhofs aus seinem Buch „Die Glückskugel“!

Den Menschen das Märchen der Wirklichkeit zeigen

Malerpoet Dr. Michael Schirmer (www.malerpoet-schirmer.de) studierte Romanistik und Slavistik und schloss seine Promotion zum Dr. phil. über "Die Wirklichkeit des Märchens" in München ab. Daran anschließend arbeitete er eine Zeit lang am Goethe-Institut. So sind auch seine Erzählungen und Bilder stets märchenhaft, aber trotzdem nicht weltfremd.

Vom Walser Älpele ins Tal

Heute verbringt er die meiste Zeit auf seinem "Älpele" im Allgäuer Gebirge. Es fällt ihm schwer, ins Tal zurückzukehren, denn der Lärm, Hektik und Stress machen ihn krank, klagt er. Doch wenn er Menschen mit seinen Lesungen erfreuen kann, ist er gerne bereit, vom Berg ins Tal zu kommen. So machte er sich am Nachmittag des Weißen Sonntags auf den Weg in unseren Tannhof, um Hoteltochter Carlotta mit einer persönlichen Lesung zur Erstkommunion eine Freude zu bereichten.

Den Menschen das Märchen der Wirklichkeit zeigen

Sein 2009 erschienenes Werk „Die Glückskugel“ widmete Malerpoet Schirmer dem Südseereich Tonga. Die „Glückskugel" rollt von den Freundschaftsinseln zum ersehnten Happy End in das Land der aufgehenden Sonne, nach Japan – als persönliches Geschenk für das tongaische Mädchen Mamanatataki´aho und alle, die die Geschichte einmal gehört oder gelesen haben.

Liebe Freunde unseres Hauses, Michael Schirmer hat es an diesem Nachmittage geschafft, seine Zuhörerschaft in besonderer Weise zu erfreuen. Dafür unser herzlicher Dank. Lassen auch Sie sich bei ihrem nächsten Aufenthalt im Tannhof von seiner Dichterkunst erfreuen und leihen sich eins seiner 17 Werke bei uns. Selbstverständlich können Sie die Bücher auch käuflich bei uns erwerben.

Ihre Familie Helm

Zum Abschluss wollen wir Ihnen natürlich das Gedicht von Michael Schirmer an das Kommunionkind Carlotta nicht vorenthalten:

"Diese kleine Menschenblume
Schmückt so lieblich uns´re Welt,
Kommt aus einem Heiligtume.
Dass Sie ihren Glanz behält,
Unbekümmert in der Sonne
Blühen und gedeihen kann,
Sich und anderen zur Wonne,
Dazu halte Gott uns an!"

Abgelegt unter
Blog