Freizeit

Unser Urlaubstipp

Schwung für Schwung die pure Freude

Skiwoche

"Grenzenloser" Skigenuss: 8 Tage/ 7 Nächte inkl. Frühstück, 6-Tages-Skipass für Deutschlands größtes Skigebiet Oberstdorf/Kleinwalsertal, täglich Café Plausch am Kamin und mehr ab € 449,- pro Person.

Mehr

Panorama-Skikarte Oberstdorf/Kleinwalsertal

Panorama-Pistenplan

Sonnenski in Oberstdorf
Sonnenski in Oberstdorf
Ausblick vom Ifen auf den Bodensee
Ausblick vom Ifen auf den Bodensee
Am Ifen lässt es sich Skifahren
Am Ifen lässt es sich Skifahren
Tannhof › Freizeit › Winter › Ski & Snowboard

Ifen

Das weitläufige Skigebiet am Ifen im Kleinwalsertal mit rund 25 bestens präparierten Pistenkilometern bietet eine beeindruckende Landschaft, lange, sanfte Abfahrten sowie anspruchsvolle Steilhänge.

Winter: Naturzauber aus Schnee

Das Skigebiet am 2.228 Meter hoch gelegenen Ifen ist das zweitgrößte im Kleinwalsertal, und doch geht es hier eher beschaulich zu. Rund 25 Kilometer präparierter Pisten eröffnen vor allem Familien mit Kindern und Anfängern ein äußerst abwechslungsreiches Terrain.

Highlight: Gottesackerplateau

Auch ohne Ski und Snowboard lässt sich der Winter auf dem Ifen genießen: Auf den präparierten, drei oder fünf km langen Rundwanderwegen in den Schneedünen auf dem Gottesackerplateau eröffnen sich Winterwanderern tolle Panoramaaussichten. Ein richtiger Spaß im Winter sind die Rodelbahnen am Gaisbühllift und an der Bergstation.

Einkehrschwünge und Aprés-Ski

Mit besonders traumhafter Aussicht wird ein Besuch im Bergrestaurant Hahnenköpfle belohnt. Das 2011 gebaute, rustikale Bergrestaurant ist zu Fuß und mit Skiausrüstung erreichbar.

In den Ortschaften des Kleinwalsertals finden sich einige, ruhigere Aprés-Ski Bars, in denen die Skifahrer am Nachmittag bei Tanz und Musik ganz auf ihre Kosten kommen.

Öffnungszeiten

17.12.2016 – 23.04.20177.45 - 15.30 Uhr